Jobs, Jobsuche, Stellenanzeigen - Jobbörse jobpilot Logo

Privacy Policy

Ihre Datenschutzrechte

Jobpilot.at ist ein Service der Monster Worldwide Deutschland GmbH.

Monster fühlt sich dem Datenschutz unserer Nutzer verpflichtet und bemüht sich um ein sicheres, geschütztes Nutzererlebnis. Diese Datenschutzerklärung legt die Grundsätze und Praktiken dar, die hinsichtlich Online-Datenerhebung und –nutzung auf unsere Webseite Anwendung finden. Sie bezieht sich nicht auf in sonstiger Art und Weise erhobene Informationen.

Wenn Sie mit der Art und Weise, wie wir auf dieser Webseite übermittelte personenbezogene Informationen erheben und nutzen, nicht einverstanden sind, raten wir von ihrer Nutzung ab.

Anwendungsbereich dieser Grundsätze

Diese Erklärung bezieht sich auf jobpilot.at (die “Seite” oder “Seiten”) welche im Eigentum von Monster, Inc. steht und gemeinsam von Monster, Inc. und Monster Worldwide Deutschland GmbH (“Monster”) kontrolliert wird. Es gehört zu Monsters Grundsätzen, sich an die Datenschutzgesetzgebung zu halten. Diese regelt die Verarbeitung von auf Sie bezogenen Daten und gewährt Ihnen verschieden Rechte im Hinblick auf Ihre personenbezogenen Daten.

Die Seite enthält Links zu anderen Webseiten, über die wir keine Kontrolle haben. Monster trägt für die Datenschutzgrundsätze oder –praktiken anderer Webseiten, auf die Sie über den Link von dieser Seite aus möglicherweise zugreifen, keine Verantwortung. Wir legen Ihnen nahe, die Datenschutzgrundsätze dieser anderen Webseiten durchzusehen, damit Sie sehen, wie diese Ihre personenbezogenen Informationen erheben, nutzen und anderen zugänglich machen.

Von uns erhobene und gespeicherte Informationen

Sie müssen uns keine personenbezogenen Informationen übermitteln, um Stellensuchen durchzuführen oder um die Inhalte unserer Seite zu lesen. Wir erheben die folgenden allgemeinen Arten von Informationen über Sie, wenn Sie unsere Seiten besuchen: demographische Informationen, verhaltensbezogene Informationen und indirekte Informationen. Manchmal erheben wir Kombinationen all dieser Informationsarten. In jedem Fall ist auf der Webseite angegeben, ob irgendwelche personenbezogene oder demographische Daten zur Verfügung gestellt werden müssen, um den gewünschten Dienst zu nutzen, oder nicht.

Personenbezogene Informationen sind Informationen, die genutzt werden können, um Sie persönlich, oder andere Einzelpersonen, auf die sich die Informationen möglicherweise beziehen, zu identifizieren. Wir erheben keine personenbezogenen Informationen, es sei denn, Sie stellen Sie uns zur Verfügung. Beispiele personenbezogener Informationen sind:

  • Ihr Name
  • Adresse
  • Emailadresse
  • Telefonnummer
  • Kreditkartennummer
  • Kontaktdaten
  • Rechnungsbezogene Informationen
  • Informationen zu Dritten wie beispielsweise Referenzen oder Kontakte, die Sie uns zur Verfügung stellen, wenn Sie deren ausdrückliche schriftliche Zustimmung hierzu haben.

Demographische Informationen sind Informationen, die sich nicht allein auf Sie beziehen sondern auf bestimmte Bevölkerungsmerkmale, wie beispielsweise Ihre Postleitzahl, Alter, Präferenzen, Geschlecht, Rassenzugehörigkeit oder Ethnizität, Beruf, Karriereverlauf, Interessen und Favoriten.

Wir erheben auch verhaltensbezogene Informationen dazu, wie Sie unsere Seiten nutzen, zu den Bereichen unserer Seite, die Sie besuchen, welche Dienste Sie anwählen und Informationen zu Ihrer Computer-Hardware und –software einschließlich Ihrer IP-Adresse, Standort, Browser und Art des Betriebssystems, Domain-Namen, Zugriffszeiten und Adressen von auf uns verweisenden Webseiten. Diese Informationen sind notwendig, um die Nutzung von Ressourcen zu analysieren, Fehler zu suchen und zu beheben, sowie zur Betrugsbekämpfung und zur Verbesserung unserer Dienste.

Zudem kann Monster indirekte Informationen über Sie erheben, wenn Sie bestimmte Dienste von Dritten auf unserer Webseite nutzen.

Wie Informationen verwendet werden

Wir nutzen die auf der Webseite erhobenen Informationen dazu, unsere Dienste zu erbringen, auf mögliche Anfragen von Ihnen zu reagieren, die Webseite zu betreiben und zu verbessern, ein positives Nutzererlebnis zu fördern und zur Lieferung der von uns angebotenen Produkte und Dienste gegenüber Stellensuchenden und Arbeitgebern. Unsere Dienste umfassen die Darstellung von personalisierten Produkten, Inhalten und Werbung mit Bezug auf Ihre Karriereerfahrung und Ihre Interessen. Die von uns auf Monster-Webseiten erhobenen Informationen können Unternehmen innerhalb der Monster-Gruppe weltweit zugänglich gemacht werden, um diese Produkte und Dienste zur Verfügung zu stellen. Dies kann auch Länder betreffen, die möglicherweise über keine Gesetzgebung verfügen, die einen angemessenen Schutz gemessen am Maßstab Ihres Wohnsitzlandes sicherstellen.

Wir machen auch aggregierte anonyme Informationen über die Besucher der Seiten den Kunden von Monster, seinen Partnern, anderen Besuchern der Seite und anderen Dritten zugänglich, damit diese eine Vorstellung von der Art der Besucher der Seiten und der Art und Weise der Benutzung der Seiten durch selbige erhalten können. Wir aggregieren möglicherweise auch anonym Daten bezüglich Jobqualifikationen, Schulausbildung, Alter, Erfahrungsgrad oder anderen für die Stellensuche oder den Wettbewerb unter Stellensuchenden relevanten Informationen in Bezug auf die jeweils in Rede stehende Stelle. Solche Daten können Arbeitgebern, anderen Stellensuchenden oder Mitgliedern zugänglich gemacht werden.

Wir liefern Technologie-, Hosting- und verwandte Dienstleistungen an andere führende Unternehmen, um Stellenanwerbebereiche auf deren Webseiten (manchmal auch als “Hosted-Career-Seiten” bezeichnet) zu unterstützen. Von Ihnen zur Verfügung gestellte personenbezogene und/oder demographische Informationen auf Hosted-Career-Seiten werden Teil der Monster-Datenbank, sind aber ohne Ihre Zustimmung niemandem außer Ihnen, Monster und dem betroffenen Unternehmen zugänglich. Wenn Sie sich bei Monster registrieren möchten, nachdem Sie sich bei einer Hosted-Career-Seite registriert haben, erkennt Monster Ihre personenbezogenen Informationen und Sie können dann bei Ihrer Account-Registrierung die Informationen, die Sie bereits der Hosted-Career-Seite zur Verfügung gestellt haben, nutzen.

Die auf einer Seite im Bereich einer Hosted-Career-Webseite oder auf einer gemeinsam vermarkteten Seite erhobenen Informationen können von sowohl Monster als auch dem anderen Unternehmen gespeichert werden. In diesem Fall unterliegt die Nutzung derartiger Informationen durch das andere Unternehmen den Datenschutzgrundsätzen dieses Unternehmens und Monster ist für die Nutzung Ihrer personenbezogenen oder demographischen Informationen durch dieses Unternehmen nicht verantwortlich.

Falls Sie sich um eine Stelle über eine Hosted-Career-Webseite oder eine gemeinsam vermarktete Seite bewerben, können Sie um Informationen zu Ihrem Alter, Ihrem Geschlecht oder ethnischen Zugehörigkeit gebeten werden, soweit durch geltendes Recht gestattet. Sie sollten wissen, dass, falls solche Informationen übermittelt werden, diese von Arbeitgebern nur in Übereinstimmung mit geltendem Recht genutzt werden sollten. Monster ist jedoch für die Handlungen solcher Arbeitgeber nicht verantwortlich. Jegliche übermittelten Informationen dieser Art werden von Monster getrennt von Ihrer Interessenbekundung an einem Stellenangebot aufbewahrt. Die Bereitstellung dieser Informationen ist absolut freiwillig und es ergibt sich für Sie keinerlei nachteilige Auswirkung oder Behandlung seitens Monster, falls Sie solche Informationen nicht bereitstellen möchten.

Falls Sie sich um eine bei Monster aufgeführte Stelle über eine Hosted-Career-Webseite bewerben, können Sie um Informationen zu Ihrem Geschlecht, der ethnischen Zugehörigkeit, sonstigen geschützten personenbezogenen Merkmalen oder zu Ihrer Sozialversicherungsnummer gebeten werden, soweit durch geltendes Recht gestattet. Einige Arbeitgeber sind gesetzlich verpflichtet, diese Informationen von Stellenbewerbern zu erfragen, für Erfordernisse des Berichtswesens und des Führens von Archiven. Sie sollten wissen, dass, falls solche Informationen übermittelt werden, diese von Arbeitgebern nur in Übereinstimmung mit geltendem Recht genutzt werden dürfen und dass sie diese nicht dafür nutzen sollten, negative Entscheidungen in Bezug auf eine Anstellung zu treffen. Jegliche übermittelten Informationen werden getrennt von Ihrer Interessenbekundung an einem Stellenangebot aufbewahrt. Die Bereitstellung dieser Informationen ist absolut freiwillig.

Wir machen Informationen zugänglich, wenn dies gesetzlich verlangt ist, von einer amtlichen Stelle erbeten wird oder wenn wir in gutem Glauben davon ausgehen, dass dies nötig ist, um: (a) gesetzliche Bestimmungen oder gesetzliche Verfahren einzuhalten; (b) unsere Rechte oder unser Eigentum oder unsere verbundenen Unternehmen zu schützen; (c) eine Straftat zu verhindern oder die nationale Sicherheit zu schützen; oder (d) die persönliche Sicherheit von Nutzern oder der Öffentlichkeit zu schützen. Nachdem die auf unseren Seiten erhobenen Informationen ganz oder zum Teil in den Vereinigten Staaten gespeichert werden, können sie U.S.-Recht unterfallen.

Wir übermitteln bzw. legen möglicherweise solche Informationen Dritten gegenüber offen, die das Geschäft von Monster ganz oder zu einem erheblichen Teil erwerben, gleich ob ein solcher Erwerb in Form einer Fusion, einer Konsolidierung oder des Kaufs aller oder eines erheblichen Teils unserer Vermögenswerte erfolgt. Darüber hinaus, falls Monster Gegenstand eines Insolvenzverfahrens wird, ob freiwillig oder unfreiwillig, kann Monster oder sein Liquidator, Verwalter, Konkurs- oder Zwangsverwalter solche Informationen in einem vom Gericht gebilligten Rechtsgeschäft veräußern, lizenzieren oder anderweitig darüber verfügen. Sie werden gegebenenfalls mittels Email oder eines deutlichen Hinweises auf den Seiten von der Veräußerung unseres gesamten Geschäfts oder eines wesentlichen Teils davon an Dritte informiert.

Wiederum sind möglicherweise in all diesen Situationen die Empfänger Ihrer Daten in den verschiedensten Ländern der Welt beheimatet. Wenn Sie beispielsweise in einem EU-Mitgliedstaat wohnhaft sind, sollten Sie wissen, dass die EU-Behörden im Allgemeinen nicht davon ausgehen, dass die gesetzlichen Bestimmungen von Nicht-EU-Ländern im Vergleich zu EU-Datenschutzbestimmungen ein angemessenes oder vergleichbares Schutzniveau aufweisen.

Wichtige Informationen

Kinder

Monster ist nicht für Kinder unter 16 Jahren gedacht, und wir erheben von Kindern unter 16 Jahren auch bewusst keine Informationen.

“Sicherer Hafen” (“Safe Harbour”) und Internationale Datenübertragungen

Wir sind hinsichtlich des Programms “Sicherer Hafen” der Vereinigten Staaten und der Europäischen Union hinsichtlich der von dieser Datenschutzerklärung abgedeckten Erhebung, Verarbeitung und Speicherung von personenbezogenen Informationen aus der Europäischen Union selbstzertifiziert. Monster Worldwide Inc., einschließlich seiner Tochterunternehmen Monster, Inc. und Monster Worldwide Technologies, LLC, hat die Einhaltung der Datenschutzprinzipien des “Sicheren Hafens” für jede der Seiten zertifiziert. Für weitere Informationen zu den Datenschutzprinzipien des “Sicheren Hafens” und um unsere Zertifizierung einzusehen, besuchen Sie bitte die “Safe Harbour” Webseite des U.S.-Handelsministeriums. Wenn Sie uns direkt in Bezug auf das “Sicherer Hafen” Programm kontaktieren möchten, senden Sie bitte eine Email an privacystatement@monster.com.

Monster Worldwide, Inc., Monster, Inc, und Monster Worldwide Technologies, LLC. Sind Mitglieder des TRUSTe Datenschutzsiegel-Programms, des TRUSTe E.U. Safe-Harbor-Siegel-Programms und des TRUSTe Programms zur Streitschlichtung. Bitte informieren Sie sich auf der Webseite von TRUSTe http://www.truste.com für mehr Informationen bezüglich der Datenschutzprogramme und Streitschlichtungsverfahren von TRUSTe. Die TRUSTe Programme decken nur über Monster erhobene Informationen ab, jedoch nicht Informationen, die möglicherweise mittels von den Seiten heruntergeladener Software eingeholt wurden.

Wenn Sie außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes leben, wird Monster alles daransetzen, das anwendbare Recht hinsichtlich der internationalen Übertragung Ihrer personenbezogenen Informationen einzuhalten.

Änderungen der Datenschutzerklärung

Falls wir uns entscheiden, den wesentlichen Inhalt unserer Datenschutzerklärung für Monster zu ändern, werden wir Sie, soweit erforderlich, über die Emailadresse in Ihrem Profil kontaktieren. Wir werden diese Änderungen auch mittels eines deutlichen Hinweises auf der Webseite bekanntgeben, so dass Sie immer wissen, welche Informationen wir erheben, wie wir diese Informationen verwenden können und gegenüber wem wir sie offenlegen.

Rechtliche Informationen und Kontaktdaten

Ihre Daten werden an Monster Worldwide Deutschland GmbH weitergegeben, werden jedoch in einer Datenbank auf Servern in den Vereinigten Staaten gehostet und gespeichert, die Monster Worldwide Technologies, LLC, einer Gesellschaft nach dem Recht des Bundesstaates Delaware mit Hauptgeschäftssitz in 622 Third Avenue, New York 10017, New York, USA, gehört und von ihr verwaltet wird. Monster, Inc., eine Gesellschaft nach dem Recht des Bundesstaates Delaware mit Hauptgeschäftssitz in 5 Clock Tower Place, Maynard, MA 01754, USA, ist das Unternehmen, das die Zwecke und Mittel der Verarbeitung der auf den Seiten erhobenen Informationen festlegt und es ist auch der Datenverantwortliche für alle in der Monster-Datenbank gespeicherten Daten; Monster Worldwide Deutschland GmbH ist jedoch ebenfalls Datenverantwortlicher hinsichtlich Ihrer personenbezogenen Daten, die an monster.at übermittelt wurden.

Wenn Sie zu irgendeiner Zeit Fragen oder Bedenken in Bezug auf diese Datenschutzerklärung haben oder der Meinung sind, dass wir uns an diese Datenschutzerklärung nicht gehalten haben, können Sie uns gerne eine Email an info@monster.at senden oder uns unter der folgenden Adresse kontaktieren:

Monster Worldwide Deutschland GmbH Ludwig-Erhard-Str. 14 Eschborn D-65760 Germany

Wir werden alle angemessenen Anstrengungen unternehmen, Ihre Fragen umgehend zu beantworten oder Ihr Problem zu lösen. Falls Sie keine Eingangsbestätigung hinsichtlich Ihrer Anfrage erhalten, oder falls Ihre Anfrage nicht zufriedenstellend beantwortet wird, sollten Sie uns unter privacystatement@monster.com oder Monster Worldwide, Inc., 5 Clock Tower Place, Suite 500, Maynard, MA 01754, USA, kontaktieren, damit Ihre Probleme gelöst werden. Falls Sie das Gefühl haben, dass wir Ihre Frage nicht angemessen beantwortet haben, können Sie sich an TRUSTe wenden.

Verwendung von Cookies, Web Beacons, und Java Script

Cookies: Monster verwendet “Cookies”, um Ihre Online-Erfahrung und Online-Zeit zu personalisieren und zu optimieren. Ein Cookie ist eine Textdatei, die entweder vorübergehend im Arbeitsspeicher Ihres Computers gespeichert wird (ein “Sitzungscookie”) oder die von einem Webseitenserver permanent auf Ihrer Festplatte abgelegt wird (ein “permanenter” Cookie). Cookies werden nicht dazu verwendet, Programme auszuführen oder Viren auf Ihren Computer zu laden. Cookies sind ausschließlich Ihrem Computer zugewiesen und können nur von einem Webserver der Domain, die Ihnen den Cookie erstellt hat, gelesen werden.

Wenn Sie auf die Monster-Seite zurückkehren, ermöglichen es uns Cookies, die von Ihnen zuvor eingegebenen Informationen aufzufinden, sodass Sie die von Ihnen konfigurierten Funktionen nutzen können. Indem wir Cookies verwenden, können wir schnellere und präzisere Ergebnisse liefern und ein individuelleres Webseitenerlebnis ermöglichen. Wenn Sie beispielsweise Monster-Seiten konfigurieren oder sich für Dienste anmelden, hilft uns ein Cookie, Ihre spezifischen Informationen (wie Nutzername, Passwort oder Präferenzen) wieder aufzurufen.

Wir nutzen vorwiegend “Sitzungscookies”, die nicht dauerhaft auf Ihrer Festplatte gespeichert werden. Sitzungscookies erlöschen nach zwei Stunden Inaktivität oder wenn Sie Ihren Browser schließen. Wenn Sie eine Stellensuche durchführen oder sich online bewerben, wird eine große Datenmenge von unserem System verarbeitet und über jede Seite der Suche oder der Anwendung mitgeführt. Zu diesen Informationen gehören Ihre Stellensuchkriterien, Daten, die Ihren Lebenslauf identifizieren, Anschreiben, die Stelle, um die Sie sich bewerben, Ihre Arbeitserlaubnis in dem betreffenden Land und die Ergebnisse von Fragebögen, die Sie eventuell im Rahmen des Online-Bewerbungsprozesses ausgefüllt haben sowie nicht personenbezogene demographische Informationen. “Sitzungscookies” ermöglichen es uns, diese Daten solange nachzuverfolgen, bis Sie Ihre Suche oder Ihre Anwendung abgeschlossen haben. Wir nutzen Cookies auch, um Nutzer zu identifizieren, die aus unseren Foren aufgrund Verhaltens, das unseren Nutzungsbedingungen widerspricht, ausgeschlossen wurden und um Click-Streams nachzuverfolgen, um die Belastung des Systems auszugleichen und um es Ihnen zu ermöglichen, mittels Weiterleitungsseiten über die Webseiten zu navigieren.

Wir nutzen “permanente” Cookies hauptsächlich, um sicherzustellen, dass wir Ihnen keine Seiten zeigen, die Sie bereits gesehen haben, und um Ihre Webseitenerfahrung individuell zu gestalten und Ihnen Zeit zu sparen. “Permanente” Cookies ermöglichen es uns, festzustellen, ob Sie an Umfragen teilgenommen haben oder in die Seite eingestellte Werbung oder Mitteilung gesehen haben, so dass wir Ihnen beim nächsten Besuch unserer Seite die Umfrage, Werbung oder Mitteilung nicht noch einmal zeigen. Wenn Sie Personalvermittler sind und mit Monster eine Treuevereinbarung geschlossen haben, nutzen wir “permanente” Cookies auch, um Ihren Treuestatus aufzurufen und Ihnen beim Anwählen unserer Seite die für Sie zutreffenden Preisinformationen darzustellen. Wenn Sie sich auf unserer Seite registrieren, indem Sie Ihren Microsoft Passport-Benutzernamen und Ihr Passwort verwenden, ermöglicht es uns ein “permanenter” Cookie, auf in Ihrem Passport-Accountprofil gespeicherte Informationen zuzugreifen und diese zu speichern, damit Sie sich auf unserer Seite schneller einloggen können. Diese Informationen werden in Übereinstimmung mit den in unserer obigen Datenschutzerklärung niedergelegten Grundsätzen und Praktiken behandelt. Die von uns verwendeten “permanenten” Cookies bleiben auf Ihrem Computer gespeichert, nachdem Sie unsere Seite verlassen haben und erlöschen, wenn Sie sich aus unserer Seite ausloggen oder 60 Tage nach Ihrem letzten Besuch was Sicherheitscookies anbelangt, 90 Tage nach Ihrem letzten Besuch was Cookies hinsichtlich der Beantwortung von Umfragen und Treuevereinbarungscookies anbelangt, ein Jahr nach Ihrem letzten Besuch in Bezug auf Cookies für Microsoft-Passportnutzer oder zwei Jahre nach Ihrem letzten Besuch in Bezug auf Werbe- und Mitteilungscookies.

Wir gestatten auch anderen Unternehmen, Werbung für Sie zu platzieren, während Sie unsere Seiten besuchen. Nachdem unser Webbrowser diese Werbeanzeigen von den Servern der anderen Unternehmen anfordern muss, können diese Unternehmen ihre eigenen Cookies einsehen, abändern oder setzen, genauso wie wenn Sie eine Seite von deren Webseite aufgerufen hätten. Monster hat über die Praktiken dieser Drittwerbeanbieter keine Kontrolle und ist hierfür nicht verantwortlich. Monster legt Ihnen nahe, die Datenschutzgrundsätze dieser Werbeanbieter durchzusehen. (Sie finden zusätzliche Informationen zu den folgenden Servern von Drittwerbern unter www.doubleclick.com und www.atlassolutions.com/privacy. Wir nutzen auch andere Server mit Drittwerbung; eine Möglichkeit, Cookies von Dritten abzuwählen besteht darin, Ihre Browsereinstellungen so zu ändern, dass Cookies abgelehnt werden, wie am Schluss dieser Erklärung beschrieben.)

Wir gestatten permanente Cookies von Dritten als Teil von Online-Werbekampagnen, um Hits im Internetverkehr, die von auf den Webseiten Dritter platzierten Werbebannern Monsters herrühren, festzustellen und nachzuverfolgen. Die über diese Cookies gesammelten Daten sind anonym und die Informationen werden ohne Ihre Erlaubnis nicht mit Ihren persönlich identifizierbaren Informationen verknüpft. Die von den Servern unserer Drittwerber gesetzten “permanenten” Cookies bleiben bis zu 20 Jahre nach dem Verlassen unserer Seite auf Ihrem Computer.

Sie haben die Möglichkeit, jederzeit über Ihre Browsereinstellungen Cookies zu akzeptieren oder abzulehnen. Für Anleitungen hierzu siehe unten. Falls Sie jedoch Cookies ablehnen, kann dies die Leistung herabsetzen und sich negativ auf Ihr Nutzererlebnis auf der Webseite auswirken.

Web-Beacons: Monster-Webseiten können auch als Web-Beacons bekannte elektronische Bilder (manchmal auch als Einpixel-GIF bezeichnet) beinhalten, welche es uns ermöglichen, die Anzahl der Nutzer, die diese Seiten besucht haben, zu bestimmen und gemeinsam vermarktete Dienste zu erbringen. Web-Beacons werden nicht verwendet, um auf Ihre persönlichen Informationen bei Monster zuzugreifen; sie sind vielmehr eine Technik, die wir zur Erstellung von aggregierten Statistiken zur Nutzung unserer Webseite verwenden. Web-Beacons erheben nur eine beschränkte Menge an Informationen, einschließlich Cookienummer, Zeit und Datum eines Seitenbesuchs und eine Beschreibung der Seite, auf der der Web-Beacon platziert ist.

Da Web-Beacons ebenso wie alle anderen Inhaltsabfragen Bestandteil der Startseite sind, können Sie sie nicht abwählen oder ablehnen. Man kann sie jedoch ineffektiv machen, indem Sie entweder Cookies abwählen oder die Cookieeinstellungen in Ihrem Browser ändern.

JavaScript: Monster verwendet auch Javascript, beispielsweise bei bestimmter Werbung. JavaScript ist eine Skriptsprache, die die Funktionsweise von Webseiten verbessert, insbesondere im Hinblick auf Bilder. Wir erheben mit Javascript keine personenbezogenen Daten, sondern nutzen es beispielsweise, um Arbeitgeber darüber zu informieren, wieviele Bewerber auf in ihren Stellenanzeigen eingebaute Emailadressen geklickt haben. Sie können JavaScript über Ihre Browsereinstellungen deaktivieren oder auf dieselbe Weise aktivieren. Wenn Sie Javascript deaktivieren, können Sie einige Funktionen der Webseite nicht nutzen.
Wir danken Ihnen für die Nutzung von Monster.

Die wichtigsten Browsertypen sind untenstehend aufgelistet. Wenn Sie einen anderen Browsertyp verwenden, sehen Sie bitte in der Rubrik “Hilfe” oder in Ihrem Handbuch nach.

Windows PC

Internet Explorer 7.0

Gehen Sie auf Extras und dann Internetoptionen
Klicken Sie auf die Registerkarte Datenschutz
Bewegen Sie den Schieberegler auf ihre bevorzugten Einstellungen
Klicken Sie auf “Erweitert” für spezifischere Cookieeinstellungen.

Internet Explorer 6.0

Gehen Sie auf Extras und dann Internetoptionen
Klicken Sie auf die Registerkarte Datenschutz
Bewegen Sie den Schieberegler auf ihre bevorzugten Einstellungen
Die Standardeinstellung ist in der Mitte und das Menü ermöglicht es ihnen, die “Filtereinstellung” nach
(a) der Quelle, von der der Cookie stammt und
(b) danach zu wählen, ob die Quelle über Datenschutzgrundsätze verfügt
Klicken Sie auf “Erweitert” für spezifischere Cookieeinstellungen

Mozilla Firefox 3.0

Klicken sie auf das Menü Extras
Wählen Sie Optionen
Wählen Sie Einstellungen
Wählen Sie Datenschutz & Sicherheit und wählen Sie Ihre bevorzugten Einstellungen

Mozilla Firefox 2.0

Klicken Sie auf Extras, dann Optionen (oder Bearbeiten | Einstellungen auf Linux)
Wählen Sie die Datenschutz-Schaltfläche im linken Feld
Klicken Sie auf Cookies
Wählen Sie Ihre bevorzugten Einstellungen

Beachten Sie, dass die Möglichkeit, Cookies von Dritten zu blockieren, von der Nutzeroberfläche von Firefox 2 entfernt worden ist. Nutzer von Firefox 2, die erlaubte Cookies auf diejenigen begrenzen wollen, die von der Webseite, von der sie stammen, gesetzt werden, können den Befehl about:config verwenden, um die Voreinstellung network.cookie.cookieBehavior auf “1″ zu verändern. Um diese Einstellung zu ändern, geben Sie bitte einfach “about:config” (ohne Anführungszeichen) in die Adresszeile ein, drücken Sie die Eingabetaste und verändern Sie den Wert in der darauffolgenden Seite.

Weitere Optionen für die Einstellung network.cookie.cookieBehavior sind hier aufgelistet:

“0″ Alle Cookies sind gestattet. (Voreinstellung)
“1″ Nur Cookies des Servers, von dem sie stammen, sind erlaubt.
“2″ Keine Cookies sind gestattet.

Netscape Navigator 7

Wählen Sie Einstellungen im Menü Bearbeiten
Klicken Sie auf Privatsphäre & Sicherheit und dann Cookies
Wählen Sie Ihre bevorzugten Einstellungen

Netscape Navigator 6

Wählen Sie Einstellungen im Menü Bearbeiten
Klicken Sie auf Privatsphäre & Sicherheit und dann Cookies
Wählen Sie Ihre bevorzugten Einstellungen

Opera

Klicken Sie auf das Menü Datei in der Werkzeugleiste von Opera
Gehen Sie zu Einstellungen am unteren Ende des Dateimenüs
Klicken Sie auf Privatsphäre und wählen Sie eine der möglichen Optionen

Safari 1.0 (MacOS X)

Wählen Sie Einstellungen im Menü Safari
Wählen Sie die Schaltfläche Sicherheit
Im Fenster werden die Cookie-Einstellungen angezeigt
Wählen Sie Ihre bevorzugten Einstellungen

Aktualisierung gültig ab dem 21. Februar 2009